Jahresabschlussfeier • Dezember 2012

Goldene Verbandsehrennadel
für Christian Zapp

Im neuen Vereinsheim am Lippe Bad ehrte der Schwimmsportclub “TUS” Lünen-Wethmar 1953/99 e.V. am vergangenen Wochenende seine Vereinsmeister. Zahlreiche Aktive und Eltern waren gekommen, um die Pokalübergabe zu verfolgen und die Leistungen mit Applaus zu honorieren. Dabei wurden jedoch nicht nur die Vereinsmeister mit Pokalen bedacht, sondern auch noch besondere sportliche Erfolge der TUS-Schwimmer mit Sonderpokalen belohnt.

So gingen die Leistungssteigerungspokale an Laura Allendorf (Jg. 00) und Jonathan Gröne (Jg. 02) – beide konnten ihre Leistungen deutlich verbessern und zählen mittlerweile in der SG Lünen 2 zu den Stammkräften.

Der Rolf-Luscher-Pokal ging in diesem Jahr an Katharina Marx (Jg. 99), die mit ihrer Zeit von 1:04,87 über 100 m Freistil die Pflichtzeit für die Südwestfälischen Meisterschaften um mehr als sieben Sekunden unterbot.

Einen neuen Besitzer hat auch der Pokal “Förderkreis Schwimmsport Wethmar e.V.” gefunden: Dominik Patzelt (Jg. 95) erzielte mit seiner Zeit von 1:06,83 über 100 m Rücken auf den diesjährigen Vereinsmeisterschaften unter allen Teilnehmern die punktbeste Leistung.

Um den “Björn-Jankord-Pokal” machten sich all diejenigen Schwimmer des SSC TUS verdient, die an den meisten Wettkämpfen teilnahmen. In dieser Wertung hatte Nachwuchstalent Nina Weinberg (Jg. 00) mit 79 Einsätzen in 2012 die Nase vorn.

Neben diesen alljährlichen Ehrungen wurde an dem Abend jedoch auch eine ganz besondere Auszeichnung verliehen. Jürgen Küper, Vorstandsmitglied des Schwimm-Verbandes Südwestfalen, war gekommen, um einen Menschen auszuzeichnen, der sich um den Lüner Sport und im Besonderen den Lüner Wassersport seit Jahrzehnten verdient gemacht hat: Christian Zapp wurde von Herrn Küper für seinen immerwährenden Einsatz mit der Goldenen Ehrennadel des Schwimm-Verbandes Südwestfalen ausgezeichnet.

Die Liste der Verdienste Zapps ist lang. Seit fast 20 Jahren leitet er den Vorstand des SSC “TUS” Lünen-Wethmar 1953/99 e.V., hat 17 Jahre als 1. Vorsitzender die Interessen der SG Lünen vertreten und 2006 den Vorsitz des Stadtsportverbands Lünen e.V. übernommen. Gerade in der Diskussion um die Lüner Bädersituation hat Zapp sich (gemeinsam mit weiteren Akteuren der Schwimmszene) vehement für die Belange der Lüner Wassersportler eingesetzt, war Sprachrohr der Vereine und hat durch seine Beharrlichkeit und seine guten Verbindungen zur Politik, zur Verwaltung und zur Bädergesellschaft das Bestmögliche für Lünen erreicht. Durch seine Kompetenz und Fairness in diesen Gesprächen hat er sich den Respekt und die Wertschätzung aller Beteiligten erworben. Der Familienvater und Rechtsanwalt hat dabei den eigenen Sport nie aus den Augen verloren und zählt zu den aktiven Masters der SG Lünen, der die Farben der Stadt bis hin zu Europameisterschaften präsentiert hat. Zapp, der von dieser Ehrung überrascht wurde, freute sich sehr – und wird dem Lüner Schwimmsport hoffentlich noch lange erhalten bleiben.

Im Anschluss ließen alle Beteiligten den Abend und das Schwimmjahr bei schönem Essen und in geselliger Runde ausklingen.

Meike Schroeter

Raphael Päckner

2. Vorsitzender

Löwen-Köster-Straße 28b
44534 Lünen
Mobil

E-Mail
0173 2597631

raphael.paeckner@ssc-tus.de

Christian Zapp

1. Vorsitzender

Wilhelm-Hüsing-Straße 39
44534 Lünen
Telefon

E-Mail
0231 91446012

christian.zapp@ssc-tus.de

Britta Hackländer

2. Kassiererin

An der Steinhalde 52
44532 Lünen


E-Mail


britta.hacklaender@ssc-tus.de

Martina Volk

Seniorenwartin




E-Mail


martina.volk@ssc-tus.de

Pia Viereck

Sportliche Leiterin

Ebertstraße 11a
44532 Lünen


E-Mail


pia.viereck@ssc-tus.de

Udo Fiegenbaum

1. Kassierer

An der Steinhalde 52
44532 Lünen
Telefon
Mobil
E-Mail
02306 963032
0178 3553603
udo.fiegenbaum@ssc-tus.de