Jonathan Gröne mit Top-Leistungen • 06.-07.10.2012

Jonathan Gröne mit Top-Leistungen beim ATV-Schwimmfest
in Dorstfeld am 06./07.10.2012

Nach Dortmund ging es am vergangenen Wochenende für die zweite Mannschaft der SG Lünen. Beim 16. Dortmunder Pokalschwimmfest des ATV Dorstfeld holte das Team von Trainerin Sabrina Kaczmarek 23 Gold-, 29 Silber- und 30 Bronzemedaillen. Hinzu kamen noch zahlreiche persönliche Bestleistungen, so dass der Lüner Nachwuchs sich in der Mannschaftswertung den dritten Platz sichern konnte. Ungewöhnlich war hier, dass sich der ausrichtende Verein ATV Dorstfeld in die Mannschaftswertung mit einbezog, sonst wäre es sogar der zweite Platz geworden. Aber auch so freute sich der Lüner Nachwuchs über den Pokal.

Bei den Schwimmern stach vor allem Jonathan Gröne (Jg. 2002) hervor, der bei fünf Starts zweimal als erster, einmal als zweiter und zweimal als dritter anschlug – jeweils in Bestzeit. Begeistert haben die Trainerin dabei vor allem die Zeiten des Neu-Youngsters: “Jonathan war wirklich super, er hat sich enorm verbessert!”, schwärmt Kaczmarek von ihrem Schützling – und prophezeit ihm eine große Zukunft, wenn er beim Training dabei bleibt. Daneben hat sich noch eine weitere Schwimmerin gut in die SG 2 integriert und gezeigt, dass sich das Training lohnt: Cora Engel (Jg. 02) konnte sich gerade über die 50 und 200m Rücken deutlich steigern. Damit rückt sie zeitlich in die Nähe von Teamkollegin Claire Hann (Jg. 00), die bislang in der Nachwuchsmannschaft über die Rückstrecken dominiert hat. Beide Schwimmerinnen sicherten sich neben Bestzeiten auch noch einige Medaillen. Cora fuhr mit einer Silber- und vier Bronzemedaillen nach Hause; Claire zeigte großen Einsatz und konnte je zweimal Gold und Bronze erschwimmen. Über die 800 m Freistil bewies die 12-Jährige nebenbei noch Durchhaltevermögen und konnte ihre Bestzeit deutlich verbessern.

Aber auch Ekin Afsin (Jg. 01), der bereits das ganze Jahr mit verletzungsbedingten Trainingsausfällen zu kämpfen hat, zeigte Ehrgeiz und rief gute Leistungen ab. Honoriert wurde sein Einsatz mit fünf ersten, einem zweiten und einem dritten Platz. Dabei kämpfte er sich sogar durch die 200 m Schmetterling. Neben ihm überzeugte von den erfahreneren SG 2-Schwimmern Alina Schulz (Jg. 00), die ehrgeizig an ihre Rennen ging und sich so über fünf Strecken verbessern konnte. Zum Lohn gab es eine Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille. Laura Allendorf (Jg. 00) knackte über 200 m Freistil endlich die 3-Minuten-Grenze und machte mit 2:53,40 einen deutlichen Sprung nach vorne.

Ebenfalls siegreich waren Felix Aubke (Jg. 00) mit drei Goldmedaillen sowie Doreen Schulz (Jg. 03) und Ann-Cathrin Potthoff (Jg. 04) mit je zwei Goldmedaillen. Hannes Boecker (Jg. 02), Matthis Borda (Jg. 99), Astrid Croissier (Jg. 02), Lisa Kolbach (Jg. 03) und Doreen Teuber (Jg. 01) sicherten sich ebenfalls erste Plätze.

Meike Schröter

Raphael Päckner

2. Vorsitzender

Löwen-Köster-Straße 28b
44534 Lünen
Mobil

E-Mail
0173 2597631

raphael.paeckner@ssc-tus.de

Christian Zapp

1. Vorsitzender

Wilhelm-Hüsing-Straße 39
44534 Lünen
Telefon

E-Mail
0231 91446012

christian.zapp@ssc-tus.de

Britta Hackländer

2. Kassiererin

An der Steinhalde 52
44532 Lünen


E-Mail


britta.hacklaender@ssc-tus.de

Martina Volk

Seniorenwartin




E-Mail


martina.volk@ssc-tus.de

Pia Viereck

Sportliche Leiterin

Ebertstraße 11a
44532 Lünen


E-Mail


pia.viereck@ssc-tus.de

Udo Fiegenbaum

1. Kassierer

An der Steinhalde 52
44532 Lünen
Telefon
Mobil
E-Mail
02306 963032
0178 3553603
udo.fiegenbaum@ssc-tus.de